Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Die Nutzung des Gästebuchs unterliegt der Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung wird durch Anklicken des Hakens akzeptiert.

1234567Nächste »
(91 Einträge total)

#91   angelaE-MailHomepage20.07.2009 - 21:02
Jede Träne, die dich liebkost,
spendet deiner Seele unendlich
viel Trost.
Schämen darfst du dich ihrer nicht,
zeigt sie auch Angst und Trauer in
deinem Gesicht.

Jede Träne, die dich berührt,
ist eine Träne, die deine Seele spürt.
Sie kann dir Kraft für einen neuen
Anfang geben.
Jede Träne lässt dieses Wunder erleben.

Jede Träne, auch noch so klein,
kann der beste Freund dir sein.
Wird sie auch nicht lange verweilen,
so kann sie dir helfen,
um dich wieder zu heilen.

Jede Träne, die dich liebkost
spendet Hilfe und unendlich viel Trost.
Darum halte eine Träne nicht auf,
lass jeder Träne ihren natürlichen Lauf.

#90   JasminE-Mail25.06.2009 - 11:55
__,+.*`,+.*`,+.__,+.*`,+.*`,+

_..-+*°*+-.._ ~~~~~*°*~~~~~

Eine gute Nacht und sanfte Ruh
sei Dir nun beschieden,
schließ getrost die Augen zu,
schlaf in Gottes Frieden,
dessen Auge für Dich wacht,

_..-+*°*+-.._ ~~~~~*°*~~~~~

Schlaf Herz auch du,
wiege Dich in süßen Schlummer
und vergiss in selger Ruh
allen Gram und allen Kummer,
den Du wachend dir gemacht,

_..-+*°*+-.._ ~~~~~*°*~~~~~

Mag Gottes Hut
jeden Müden sanft umschweben,
der in Schlafes Armen ruht,
bis ihm neu mit lichtem Leben
Gottes Morgen wiederlacht.

_..-+*°*+-.._ ~~~~~*°*~~~~~

#89   ChristaE-MailHomepage23.06.2009 - 17:34
Liebe Fam,

ich wünsche Euch viel Kraft

Christa mit Heike im Herzen

#88   angelaE-MailHomepage20.06.2009 - 10:02
Wir brauchen diejenigen, die wir lieben, als unsere Spiegel.

Ihre Gedanken und ihre Wahrnehmungen, sind Teil dessen, was wir lieben.

Wenn wir unsere Geliebten verlieren, verlieren wir nichts von dem, was uns mit
ihnen verbunden hat.

Wir müssen jetzt nur genauer hinhören, um das, was sie uns sagen wollen, zu
hören.

Diese Verbindung, der Kontakt zu ihnen kann als eine Erinnerung zu uns kommen;

Sie könnte eine Intuition sein, die wir plötzlich haben.

Sie könnte zu uns kommen, durch Freunde oder durch Fremde, die so zu uns
sprechen, wie es der verlorene geliebte Mensch getan hat.

Während wir unsere Herzen der immer weiter bestehenden Beziehung zu denen, die
weitergingen, öffnen, werden wir Hilfe verspüren an vielen Punkten unseres
Lebens,

und uns beschützt fühlen auf vielfältige Art.

Unsere Lieben lieben uns weiter, so wie wir sie!

Wenn wir unsere Herzen und unsere Seele ihrer immerwährenden Liebe öffnen,

werden wir beschenkt mit dem Gefühl ihrer Anwesenheit.

Liebe Grüsse Angela
www.luca.carco.ch

#87   AngyE-MailHomepage18.06.2009 - 09:45
Liebe Heike,
ich bin heute ganz fest mit meinen Gedanken bei Dir und wünsch Dir viel Kraft für den Heutigen Tag.
Liebe grüße Angy mit Mo im Herzen


Wenn Engel einsam sind

Wenn Engel einsam sind
in ihren Kreisen,
dann gehen sie von Zeit
zu Zeit auf Reisen.

Sie suchen auf der ganzen Welt
nach ihresgleichen,
nach Engeln, die in Menschgestalt
durchs Leben streichen.

Sie nehmen diese mit
zu sich nach Haus –
für uns sieht dies Verschwinden
dann wie Sterben aus.

Renate Eggert-Schwarten



#86   TheaHomepage11.04.2009 - 16:49
________@@______________@@
______@____@__________@____@
___@@_______@________@______@
__@____@_____@______@_______@
_@_____@______@____@______@
_@____@_@_____@__@______@
__@@@___@____@@@_____@
__________@ ____________ @
________@ ____ ___ ____@
______@_____________________@
______@_________=O =_________@
_______@.________^v^ ._________@
______@@@@___________@@@@
_@@_@______@@@@@@_____@__@@
@_@_@@______@____@____@__@_@_@
@_____@_______@___@___@_____@_ _@
_@_____@______@___@___@____@__ @
__@_____@@@_________@@@_____@
___@_____@_____________@______ @
____@_____@@@_____@@@_____@
______@@@_____@@@_____@@@

Ich wünsche euch ein "lebbares" Osterfest

Thea mit *Timo im ♥

#85   LinaHomepage11.04.2009 - 08:44
Der Engel und das zerbrochene Herz....

In einem Traum aus Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht.
Hat ein Engel
strahlend schön, über ein zerbrochenes Herz gewacht.
Er hüllte es mit seinen Flügeln ein, gab ihm Wärme und auch Licht.
Damit dieses zarte
Herz nicht ganz in tausend Stücke zerbricht.
Er sprach oft mit dem Herzen und gab ihm Mut, nach einiger Zeit floß aus dem Herzen schon weniger Blut.
Ein Schleier aus Eis legte er
um die Wunden und hat es mit Hoffnung
zusammen gebunden.
Das Herz nun in einem Mantel aus Eis, flüstert zu dem Engel ganz leis.
Engel was wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr in mich hinein?
Wird das Band der Hoffnung die Narben ertragen ?
Engel kannst Du es mir sagen?
Der Engel sprach: das weiß ich nicht.
Doch denke immer daran wo
Schatten ist, da ist auch Licht .
In diesem Sinne wünsche ich euch ein lebbare Osterfest.

Lieben Gruß Lina mit *Denise* im Herzen

#84   angelaE-MailHomepage01.04.2009 - 08:41
Der Tod ist nichts, ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt,
sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht nicht eine andere Redensweise, seid nicht feierlich oder traurig. Lacht über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich,
betet für mich,
damit mein Name im Hause ausgesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne irgend eine besondere Bedeutung,
ohne Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das was es immer war,
der Faden ist nicht durchgeschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.


#83   Carmen E-MailHomepage11.03.2009 - 16:06
Liebe Heike
Mit Tränen hab ich eure Geschichte gelesen, ich wünsche dir so sehr das deine Tochter noch lange bei dir bleiben darf.Ich wünsche dir ganz viel Kraft
Liebe Grüsse
Carmen mit Daniela immer im Herzen

#82   TheaHomepage10.03.2009 - 18:12
Hallo Heike,

du hast eine sehr liebevolle Seite für deine Lieben erstellt.
Den Schmerz wird uns nichts auf dieser Welt nehmen können, wir können nur hoffen, dass es ihnen gut geht, wo sie nun sind.

Wo man Engel sieht

Wenn sich ein Regenbogen über den Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf über Land.
Wenn ein silberner Stern durch die Wolken schuppt,
kann es sein, dass er sich als Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den Bergen ein Fest.
Und wenn`s leise flüstert: "Ich habe dich gern!",
dann ist ein Engel gar nicht so fern.

Thea mit *Timo* im Herzen

#81   Anna cE-MailHomepage09.03.2009 - 15:39
hallo
ich habe mir gerade diese seite angeschaut,und kann es nicht fassen ,es tut mir im herzen leid,jetzt geht es mir richtig schlecht meine trännen fliesen ich kann es nicht fassen,die beiden sind so hübsch aber die sind nicht allein die beschützen euch ,ich wünsche mir für euch so viel kraft lg anna

#80   angelaE-MailHomepage08.03.2009 - 19:11
Das Lied von der Anderwelt!

Es gibt einen See in der Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgend jemand hätt weinen solln
und hat sie nie geweint.

Es gibt ein Tal in der Anderwelt,
da gehn die Gelächter um,
die irgend jemand hätt lachen solln
und blieb statt dessen stumm.

Es gibt ein Haus in der Anderwelt,
da wohnen die Kinder beinand,
Gedanken, die wir hätten denken solln
und warens nicht imstand.

Und Blumen blühn in der Anderwelt,
die sind aus Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben solln
und habens nicht vollbracht.

Und kommen wir einst in die Anderwelt,
viel Dunkles wird sonnenklar,
denn alles wartet dort auf uns,
was hier nicht möglich war.

#79   LinaE-MailHomepage07.03.2009 - 22:22
Hallo Heike, vielen dank für deinen Eintrag bei unserer *Denise*.
Auch ich habe jetzt lange hier verbracht.
Ich habe nur ein Kind verloren und halte diesen Schmerz kaum aus.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich dir tröstliches schreiben könnte.
Wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und wenn du nichts dagegen hast würde ich deine zwei Sternenkinder gerne bei Denise auf der Gedenkseite verlinken.
Ganz lieben Gruß Lina mit *Denise* im Herzen

#78   MargretE-MailHomepage07.03.2009 - 09:33
Liebe Heike,
ich möchte mich als erstes für Deinen GB-Eintrag bei meinen Engel bedanken.
Jetzt sitzte ich schon eine ganze zeitlang vor deiner wunderschön gestalteten HP und weiß vor lauter entsetzen nicht was ich Dir noch zum trost schreiben kann ,denn für dieses so unmenschliche Schicksal gibt es keine tröstenden Worte .
Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und das du deine beiden Engel immer in deiner Nähe spürst.
Mütter halten die Hände ihrer Kinder .
Für eine Weile ,in ihrem herzen jedoch für immer.

Liebe Grüße aus Ungarn

Margret mit Marcel und meinen Engel für immer tief im Herzen und Denise und Görkhan in lieben Gedanken

#77   EdithHomepage04.03.2009 - 19:48
Liebe Heike,
es tut mir so leid, habe Tränen in den Augen....Gökhan erinnert mich an *Malte*. Malte war zwar nicht krank, doch die liebe Art, der Blick und die Beschreibung - sie sind sich so ähnlich......
2 Kinder zu verlieren, wie kann man diesen Schmerz aushalten. Ich schicke dir mit meinen Gedanken ganz viel Wärme, die dich wie ein Schutzmaltel umhüllen soll.

Liebe Grüße
Edith mit *Malte* unendlich vermisst

1234567Nächste »
(91 Einträge total)


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!